Download

Zurück zur Übersicht

Transforming Water: Ambiance Tuning Technique von Dornbracht.

Iserlohn/ Köln Reinigende Revolution: Mit Ambiance Tuning Technique präsentiert Armaturenhersteller Dornbracht eine einzigartige, technologische Innovation, die Wasser zum Quell des eigenen Well-Beings modelliert. Als Symbiose von Wassererlebnis, ästhetischer Architektur, minimalistischem Design, Bedienkomfort und innovativer Regelungstechnologie definiert Ambiance Tuning Technique das Duschen vollkommen neu.

Ambiance Tuning Technique setzt die Kraft des Wassers zum sensitiven Einwirken auf die Stimmung des Nutzers ein. Die Neubelebung des Nassbereichs wird hierbei durch eine neue und wegweisende Technologie ermöglicht. Eine modulare Systemarchitektur bestehend aus den Wasserauslassstellen JustRain, Watersheet und Waterbar und den Systemkomponenten eTool, eValve und eSwitch ermöglicht die Wiedergabe einzigartiger Wasserchoreografien. Durch die dezentrale Positionierung der innovativen Regeleinheit eValve direkt hinter den einzelnen Wasserauslassstellen, kann die Wassermenge und -temperatur erstmals individuell und zeitgleich pro Auslassstelle reguliert werden. Die Komponenten der Ambiance Tuning Technique übernehmen nun die Mengen- und Temperaturregulierung sowie die Abfolge der verschiedenen Wasserstrahlarten vollautomatisch. Einmaliges Drücken startet die ca. fünfminütigen vorprogrammierten Choreografien und ersetzt über 100 exakte und manuelle Einstellungen von Wassertemperatur- und -menge. So wird die volle Aufmerksamkeit auf das Wassererlebnis gerichtet und die Reinigung des Körpers entwickelt sich zum Ritual für Seele und Geist.

Die speziell entwickelten Duschchoreografien Balancing, Energizing und De-Stressing sind darauf ausgelegt, auf die drei menschlichen Dimensionen Körper, Geist und Seele zu wirken.

Balancing – Wasser wird zur Quelle spiritueller Kraft
Die Choreografie Balancing schafft den Ausgleich, die Balance, und spendet Geborgenheit. Das wohlige An- und Abschwellen der Wasserstrahlen wirkt auf den Körper wie eine sanfte Umarmung, das Streicheln einer Hand. Körper und Geist sind im Einklang.

Energizing – Wasser als Energiespender
Energizing gibt neue Energie, lädt auf, spendet Kraft. Alle Sinne werden angeregt, stimuliert, der Organismus hoch gefahren. Ein steter Wechsel von wohlig warmem Regen und kalten Güssen aktiviert Kreislauf und dessen Mikrozirkulation.

De-Stressing – Wasser zur Reinigung des Geistes
Die Wasserfolge von De-Stressing entspannt, beruhigt, fährt den Organismus herunter, betätigt buchstäblich den persönlichen „Off-Schalter“. Eine langsame, gezielte Erwärmung des Wassers löst den Stress aus den Muskeln, macht sie wieder locker und leitet so auch das mentale Loslassen ein.

Die Komponenten im Überblick:

eTool: Durch sein minimalistisches Design gliedert sich eTool ideal in jede hochwertige Badarchitektur ein und bietet zugleich höchsten Bedienkomfort. Intuitiv lassen sich alle wesentlichen Funktionen durch einmaliges Drücken auf entsprechende Tasten oder über den Drehknopf aktivieren. Während der individuellen Steuerung werden die Auslassstellen mit der zugeordneten Taste angewählt. Die Temperatur- und Mengenregelung erfolgt bequem über den Drehknopf. Ohne Zeitverzögerung setzt Ambiance Tuning Technique Wunschtemperatur- und Wassermenge um. Eine Lichtaura um die Tasten und den Drehknopf gibt dem Nutzer Feedback zu seinen aktuellen Einstellungen.

eValve: Das elektronische Ventil eValve, das direkt hinter jeder Auslassstelle liegt, ermöglicht den Wechsel der Temperatur- und Mengeneinstellungen während der Choreografien.

eSwitch: eSwitch ist für Stromversorgung und Kommunikation zwischen eValve und dem Bedienpanel eTool zuständig. Der integrierte Serviceport im eSwitch ermöglicht die Konfiguration und Diagnose des Systems mittels Computer.

Auslassstellen: Die Auslassstellen der Ambiance Tuning Technique stammen aus dem Programm der Balance Modules (JustRain, WaterSheet und WaterBar), ergänzt um eine Schlauchbrausegarnitur. Sie lassen sich innerhalb der Systemarchitektur frei kombinieren und ermöglichen so die persönliche Planung und Konfiguration der Duschanwendung. Auch der modulare Aufbau des Systems (60 x 60-Raster, bekannt von Symetrics) unterstützt das hohe Maß an Individualität und garantiert gleichzeitig ein stimmiges Gesamtbild. Für eine einfache und exakte Installation sorgt der Einsatz der bewährten xGrid Montageschiene.

Erleben Sie die Evolution des Duschens unter www.dornbracht.com/transforming-water/

Die korrespondierende Dornbracht Microsite transportiert in Filmsequenzen das Erlebnis der Choreografien Balancing, Energizing und De-Stressing und stellt weiterführende Informationen bereit. Darüber hinaus bietet die Internetpräsenz Inspiration für Ihr individuelles Dusch-Spa sowie eine Liste autorisierter Fachhändler.

Über Dornbracht
Die Aloys F. Dornbracht GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Iserlohn ist ein international agierender, familiengeführter Hersteller hochwertiger Design-Armaturen und -Accessoires für Bad und Küche. Hochqualifizierte Mitarbeiter und modernste Produktionstechnologien gewährleisten Manufakturqualität auf höchstem Niveau. Mit dem Anspruch, Innovationsführer der Branche zu sein, treibt Dornbracht den Fortschritt in den Bereichen Technik und Produktion kontinuierlich voran. Dornbracht gewinnt für das Design seiner Produkte regelmäßig internationale Designpreise und zeichnet sich darüber hinaus seit 1996 durch ein nachhaltiges Kulturengagement aus. Seit 2006 erscheint die Publikation „Dornbracht – the SPIRIT of WATER“ in einer Bad- und Küchen-Edition, die das Selbstverständnis von Dornbracht als Unternehmen mit kultureller Relevanz zum Ausdruck bringt und auf das Spektrum der Marke Dornbracht verweist. Einerseits Magazin, andererseits Katalog, dokumentiert die Publikation die Verbindung zwischen Inspiration, Dialog und Innovation, die das Denken und die Arbeit bei Dornbracht auszeichnet.

Weitere Informationen zu Dornbracht und den Dornbracht Produkten sowie den digitalen Pressetext erhalten Sie im Internet unter www.dornbracht.com oder über das Dornbracht Press Office: Meiré und Meiré, Nora Niemeier / Burcu Güvenc, Lichtstr. 26-28, 50825 Köln, T. +49(0)221 57770- 507 / -432, E-Mail: n.niemeier@meireundmeire.de / b.guevenc@meireundmeire.de. Ihr Kontakt bei Dornbracht: Bettina Arzt / Nadine Piepenstock, Köbbingser Mühle 6, 58640 Iserlohn, T. +49(0)2371 433-2130 / -2119,
E-Mail: barzt@dornbracht.de / npiepenstock@dornbracht.de.

01_ATT Aufgrund seiner modularen Systemarchitektur ermöglicht Ambiance Tuning Technique die Wiedergabe verschiedener Wasserchoreografien. Die Kraft des Wassers wird so zum sensitiven Einwirken auf die Stimmung des Nutzers eingesetzt.

Produktdesign: Sieger Design
Photos: Thomas Popinger
Copyright: Dornbracht
02_ATT Drei vorprogrammierte Duschchoreografien bieten dem Nutzer ein neuartiges Wassererlebnis: Balancing, Energizing und De-Stressing gehen auf die drei menschlichen Dimensionen Körper, Geist und Seele ein.

Produktdesign: Sieger Design
Photos: Thomas Popinger
Copyright: Dornbracht
03_ATT Die ATT Systemarchitektur erlaubt durch frei kombinierbare Module eine persönliche Planung und Konfiguration der Duschanwendung.

Produktdesign: Sieger Design
Photos: Thomas Popinger
Copyright: Dornbracht
04_ATT Mit der Ambiance Tuning Technique schafft Dornbracht ein neuartiges Duscherlebnis. Eine Symbiose von Wassererlebnis, ästhetischer Architektur, minimalistischem Design, Bedienkomfort und innovativer Regelungstechnologie,
die Duschen vollkommen neu definiert.

Produktdesign: Sieger Design
Photos: Thomas Popinger
Copyright: Dornbracht
05_ATT Das Bedienpanel der Ambiance Tuning Technique lässt sich intuitiv bedienen. Durch einmaliges Drücken der Tasten oder über den Drehknopf lassen sich alles wesentlichen Anwendungen einfach aktivieren. Die Lichtauren der Tasten und des Drehgebers geben dem Nutzer ein emotionales Feedback zu der aktuellen Wassertemperatur und –menge.

Produktdesign: Sieger Design
Photos: Thomas Popinger
Copyright: Dornbracht