Mapping the Media Arts.

Im Juni 1998 zeigte das Guggenheim Museum SoHo, New York, mit Unterstützung der Dornbracht Culture Projects, ein Ausstellungsprojekt von Fabrizio Plessi. Die Ausstellung fand im Rahmen der Reihe "Mapping the Media Arts" statt und zeigte die vier Videoinstallationen "Bronx" (1986), "Roma" (1988), "Cristalli Liquidi" (1993) und "Movimenti Catodici Barocchi" (1996). Parallel dokumentierte der Fotograf Gerhard Yurkovic den gesamten Ausstellungsaufbau. Vom Eintreffen der Exponate bis hin zur Vernissage. Die Fotodokumentation "Fabrizio Plessi, Guggenheim Museum, SoHo, New York" ergänzt den Werkkatalog "Fabrizio Plessi Opus Video Sculpture".

Documentation