Keine Zeit verlieren.

Das Ausstellungsprojekt  FFWD >> Fast Forward, 1998 im Hamburger Kunstverein gezeigt, verschaffte seinen Besuchern einen Überblick über beinahe zwei Jahrzehnte aktuellen Kunstgeschehens. Und das im Schnelldurchlauf. Die Arbeiten der beteiligten Künstler wurden dabei in mehreren, zeitlich aufeinanderfolgenden Abschnitten gezeigt. Die teilnehmenden Künstler der Ausstellung, die von den Die teilnehmenden Künstler, die von Dornbracht unterstützt wurden, waren unter anderem John Armleder (Genf), Angela Bulloch (London), Olafur Eliasson (Berlin), Peter Halley (New York), Jorge Pardo (Los Angeles), Tobias Rehberger (Frankfurt), Gerwald Rockenschaub (Wien), Diana Thater (Los Angeles) und Heimo Zobernig (Wien).

Documentation