Aktivieren
Hot, cold, click!
Digitale Bedienelemente, unzählige Anwendungsmöglichkeiten.
Bedienen
Individuell regulieren.
Einfache und intuitive Bedienung - mit nur einem Handgriff.
Erleben
Wasser erleben.
Komfortable Anwendungen für Bad, Spa und Küche.

Alle Funktionen der elektronischen Bedienelemente im Überblick

Sicherheitshinweis

Bedienlogik

Displayschalter

1 = WaterFall An / Aus

 

2 = Düsen An / Aus

 

3 = Elektronische Ab- und Überlaufgarnitur

 

4 = Gießrohr An / Aus

 





5 = Szenario Relax An / Aus

 

6 = Befüllung wadenhoch  An / Aus

 

7 = Szenario Vitalize An / Aus

 

8 = Befüllung knöchelhoch An / Aus

Displayschalter 1
Displayschalter 2

Drehregler

Funktionen

Das Foot BathATT verfügt über einen automatischen Ruhezustand. Durch Drücken oder Drehen eines beliebigen Bedienelements ist das System betriebsbereit. Nach 60 Minuten Nichtbenutzung wechselt das System wieder in den automatischen Ruhezustand. Die vordefinierte Wassermenge beträgt 80%, die vordefinierte Temperatur 38 °C. Individuelle Einstellungen bleiben nach dem Ausstellen des Wassers fünf Minuten lang gespeichert.
Betriebsbereit 1
Betriebsbereit 2
Ruhezustand

An / Aus

Per Drehregler
Per Drehregler
Per Displayschalter
Per Displayschalter
Aktivierung der Düsen
Werden die Düsen manuell aktiviert, schließt sich zunächst der Exzenter und Wasser wird automatisch eingelassen. Sobald ein ausreichender Wasserstand erreicht ist, stoppt der Wasserzufluss und die Düsen starten. Durch nochmaliges Drücken der Taste stoppen die Düsen wieder.

Mengeneinstellung

Temperatureinstellung

Verbrühschutz aufheben

1 = drehen bis max.

 

2 = gleichzeitig drücken + drehen

 

Nach zehn Minuten schaltet sich der Verbrühschutz automatisch wieder ein.

 

Elektronische Ab- und Überlaufgarnitur

Schließen/Öffnen

Szenarien

Starten eines Szenarios

Während eines Szenarios können die Temperatur um +/- 2 °C und die Menge um +/- 20% verändert werden.Durch beliebiges Drücken der Drehregler oder der Displayschalter kann ein Szenario vorzeitig beendet werden.

Komfortfunktionen

Automatische Befüllung

Starten einer Komfortfunktion

Mengeneinstellung

Displayschalter

1 = WaterFall An / Aus

 

2 = Düsen An / Aus

 

3 = Elektronische Ab- und Überlaufgarnitur

 

4 = Gießrohr An / Aus

 





5 = Szenario Relax An / Aus

 

6 = Befüllung wadenhoch  An / Aus

 

7 = Szenario Vitalize An / Aus

 

8 = Befüllung knöchelhoch An / Aus

Displayschalter 1
Displayschalter 2

Drehregler

Das Foot BathATT verfügt über einen automatischen Ruhezustand. Durch Drücken oder Drehen eines beliebigen Bedienelements ist das System betriebsbereit. Nach 60 Minuten Nichtbenutzung wechselt das System wieder in den automatischen Ruhezustand. Die vordefinierte Wassermenge beträgt 80%, die vordefinierte Temperatur 38 °C. Individuelle Einstellungen bleiben nach dem Ausstellen des Wassers fünf Minuten lang gespeichert.
Betriebsbereit 1
Betriebsbereit 2
Ruhezustand

An / Aus

Per Drehregler
Per Drehregler
Per Displayschalter
Per Displayschalter
Aktivierung der Düsen
Werden die Düsen manuell aktiviert, schließt sich zunächst der Exzenter und Wasser wird automatisch eingelassen. Sobald ein ausreichender Wasserstand erreicht ist, stoppt der Wasserzufluss und die Düsen starten. Durch nochmaliges Drücken der Taste stoppen die Düsen wieder.

Mengeneinstellung

Temperatureinstellung

Verbrühschutz aufheben

1 = drehen bis max.

 

2 = gleichzeitig drücken + drehen

 

Nach zehn Minuten schaltet sich der Verbrühschutz automatisch wieder ein.

 

Elektronische Ab- und Überlaufgarnitur

Schließen/Öffnen

Automatische Befüllung

Starten eines Szenarios

Während eines Szenarios können die Temperatur um +/- 2 °C und die Menge um +/- 20% verändert werden.Durch beliebiges Drücken der Drehregler oder der Displayschalter kann ein Szenario vorzeitig beendet werden.

Starten einer Komfortfunktion

Reinigung