Küchenmeile, Dornbracht, Suter
Download

Zurück zur Übersicht

Dornbracht verstärkt Vertriebsaktivitäten im Küchenhandel und kooperiert mit dem Premium-Beckenhersteller Suter

Das Wichtigste in Kürze:

Die Messe: Küchenmeile / Forum26 Designwerkstatt - Rödinghausen (19.-25. September 2015)
Produkte: Sync (Pull-down-Armatur), Tara Ultra (Einhebelmischer Pull-down), eno (Einhebelmischer Pull-Out),
Hot & Cold Water Dispenser
Neuheit: Kooperation Suter



Iserlohn.
Dornbracht intensiviert seine Aktivitäten im Vertrieb von Küchenarmaturen. Durch Verstärkung des Vertriebsteams und die enge Zusammenarbeit mit Küchenfachverbänden will der Premiumhersteller dem Segment Armaturen im Küchenhandel neuen Auftrieb verschaffen. Zudem holt sich Dornbracht einen starken Kooperationspartner an Bord: Mit Edelstahl-Spülbecken der Schweizer Premium-Manufaktur Suter deckt das Unternehmen das Thema Wasserstelle in der Küche ab sofort noch umfassender ab.

Die Wasserstelle ist der Mittelpunkt der Küche: Gemäß Marktanalysen ist sie der Ort, an dem über 60 % aller Aktivitäten in der Küche stattfinden. Auf der Basis dieser Erkenntnis arbeitet Dornbracht seit Jahren kontinuierlich daran, die Abläufe in der Küche zu professionalisieren – durch die Einrichtung verschiedener Wasserstellen für unterschiedliche Arbeitsschritte (Water Zones), die bequeme Bereitstellung von heißem oder kaltem gefiltertem Trinkwasser (Water Dispenser), flexible Armaturenlösungen für Kücheninseln (360°-Armatur Pivot) oder die smarte Integration digitaler Technologien (eUnit Kitchen). Aktuelle und zukünftige Wohntrends spielen dabei eine wichtige Rolle: Wie der Trend zu offenen Wohnküchen verdeutlicht, hat sich die Küche in der modernen Architektur geöffnet. Sie ist zu einem ebenso sinnlichen wie kommunikativen Treffpunkt für Familie und Gäste geworden. Ästhetik und Funktionalität gewinnen vor diesem Hintergrund zunehmend an Bedeutung.

Dornbracht verstärkt Vertriebsteam im Küchenhandel
Dieser Trend lässt sich bei Dornbracht prägnant am Wachstum des Geschäftsfelds Küche ablesen. In den vergangenen Jahren verzeichnete das Unternehmen hier stets zweistellige Umsatzzuwächse. Entsprechend dieser Entwicklung stellt sich Dornbracht nun mit intensivierten Vertriebsaktivitäten, insbesondere für Küchenstudios, neu auf. So hat das Unternehmen bereits zu Beginn des Jahres in Deutschland sein Vertriebsteam im Küchenhandel aufgestockt und gewährleistet mit derzeit sechs Außendienstmitarbeitern eine optimale Kundenansprache vor Ort. Besonders positiv wirkt sich auch die enge Zusammenarbeit mit Küchenverbänden wie der MHK-Group, der Gedk Gesellschaft der Küchenhäuser oder der Küchengruppe aus.

Dornbracht und Suter – zwei Premiumpartner, doppelte Kompetenz
Dornbracht bietet nicht nur höchste Kompetenz in Design und Funktion, sondern ist zugleich Vorreiter in der Entwicklung zeitgemäßer Küchenlösungen für die unterschiedlichsten Bedürfnisse. Durch eine Kooperation mit Suter rundet das Unternehmen seine Kompetenz in der hochwertigen Ausstattung von Küchen nun ab: Das vorhandene Spülbecken-Programm (Water Units) wird um die Accento-Serie des Schweizer Herstellers ergänzt. Mit ihrem puristischen Design ist die Modellreihe ein Highlight klarer Formensprache. Die handgefertigten Becken vereinen eindrucksvolle Optik und Funktionalität mit fließenden Übergängen und perfekten Konturen. Prägnante Eckradien von 12 mm betonen die klaren Linien. Das Traditionsunternehmen Suter ist bekannt für Premium-Becken aus Edelstahl und steht mit einer über 65-jährigen Geschichte ebenso wie Dornbracht für höchste Manufaktur- und Markenqualität.

Küchenmeile 2015: Die Neuheiten
Zur Küchenmeile werden Sets aus den Accento-Becken von Suter und den Armaturen Sync und eno von Dornbracht gezeigt. Sync, eine neue Pull-down-Armatur mit Brausefunktion in dynamischem Design, verfügt über einen nach unten herausziehbaren Auslauf mit Brausefunktion. Dieser lässt sich flexibel zum jeweiligen Einsatzort lenken und vergrößert so den Aktionsradius am Spülbecken. Je nach Verwendungszweck bietet der neue Funktionstyp Pull-down zwei Strahlarten: einen natürlichen, klaren Laminarstrahl und einen kräftigen Brausestrahl.

eno ist ein Einhebelmischer für die Küche, der durch ein spezielles Hebelkonzept dazu beiträgt, den Warmwasserverbrauch zu senken. Die Serie in sachlich-klarem Design wurde kürzlich um zwei neue Armaturen mit erhöhtem Auslauf erweitert: eine Variante mit herausziehbarem Auslauf und eine Variante mit herausziehbarer Brause. Der Auslauf ist um 90 mm erhöht und damit optimal auf die Erfordernisse in der Küche abgestimmt.

Auch die Serie Tara Ultra ist im Rahmen der Küchenmeile zu sehen. Sie wurde kürzlich um den neuen Funktionstyp Pull-down erweitert, wobei die typische Formensprache von Tara Ultra – der hohe, schlanke Auslauf und der rechtwinklige Hebel – weiterhin stilgebend ist.

Darüber hinaus präsentiert Dornbracht den Hot & Cold Water Dispenser, der gefiltertes kaltes oder heißes Wasser (93°C) ohne Vorlaufzeiten liefert. Damit können auch Heißgetränke wie Kaffee oder Tee schnell und bequem zubereitet werden.

Positive Geschäftsentwicklung durch gestärkte Vertriebsorganisation
Die verstärkte Fokussierung auf den Küchenhandel ist Teil einer übergeordneten Strategie zur Stärkung der Vertriebsorganisation bei Dornbracht. Seit Mitte 2013 wurden die Vertriebsaktivitäten für die Marken der Dornbracht Group – Dornbracht und Alape – in fast allen Regionen international zusammengeführt. Das ermöglicht sowohl eine engere und umfassendere Betreuung von Kunden, Architekten, Fachhandel, Fachhandwerk und Bauherren vor Ort, als auch eine Steigerung von Bekanntheit und Kompetenz der Premiummarken der Dornbracht Group. Der Fokus liegt dabei klar auf Begleitung und Service für den Planer und das Handwerk sowie auf der Betreuung der Ausstellungen des Fachhandels, in denen die Dornbracht und Alape Produkte in optimalem Umfeld präsentiert werden. Die ersten positiven Effekte dieser neuen Vertriebsorganisation spiegeln sich bereits in den Zahlen wieder: 2014 erzielte die Dornbracht Group einen Umsatz von 170,3 Millionen Euro.

Küchenmeile, Dornbracht, Suter
01_Dornbracht_Küchenmeile 2015_Suter Dornbracht ergänzt sein vorhandenes Spülbecken-Programm (Water Units) um Edelstahlbecken des Schweizer Herstellers Suter. Zur Küchenmeile werden sie in Kombination mit den Armaturen Sync und eno von Dornbracht gezeigt.
Copyrights: Suter
Sync Dornbracht
02_Dornbracht_Küchenmeile 2015_Sync Sync ist eine neue Pull-down-Armatur mit Brausefunktion in dynamischem Design. Ihr nach unten herausziehbarer Auslauf mit Brausefunktion lässt sich flexibel zum jeweiligen Einsatzort lenken und vergrößert so den Aktionsradius am Spülbecken.
Fotos: Thomas Popinger
Copyrights: Dornbracht
Sync Dornbracht
03_Dornbracht_Küchenmeile 2015_Sync Sync ist eine neue Pull-down-Armatur mit Brausefunktion in dynamischem Design. Ihr nach unten herausziehbarer Auslauf mit Brausefunktion lässt sich flexibel zum jeweiligen Einsatzort lenken und vergrößert so den Aktionsradius am Spülbecken.
Fotos: Thomas Popinger
Copyrights: Dornbracht
Sync Dornbracht
04_Dornbracht_Küchenmeile 2015_Sync Sync ist eine neue Pull-down-Armatur mit Brausefunktion in dynamischem Design. Ihr nach unten herausziehbarer Auslauf mit Brausefunktion lässt sich flexibel zum jeweiligen Einsatzort lenken und vergrößert so den Aktionsradius am Spülbecken.
Fotos: Thomas Popinger
Copyrights: Dornbracht
Tara Ultra Dornbracht
05_Dornbracht_Küchenmeile 2015_Tara Ultra Der Klassiker Tara Ultra ist seit Kurzem auch als Pull-down-Armatur erhältlich. Dabei bleibt die typische Formensprache von Tara Ultra weiterhin stilgebend: Der hohe, schlanke Auslauf und der markante rechtwinklige Hebel prägen ein zeitloses Design, das die Armaturenikone besonders vielseitig einsetzbar macht.
Fotos: Thomas Popinger
Copyrights: Dornbracht
Tara Ultra Dornbracht
06_Dornbracht_Küchenmeile 2015_Tara Ultra Der Klassiker Tara Ultra ist seit Kurzem auch als Pull-down-Armatur erhältlich. Dabei bleibt die typische Formensprache von Tara Ultra weiterhin stilgebend: Der hohe, schlanke Auslauf und der markante rechtwinklige Hebel prägen ein zeitloses Design, das die Armaturenikone besonders vielseitig einsetzbar macht.
Fotos: Thomas Popinger
Copyrights: Dornbracht
Tara Ultra Dornbracht
07_Dornbracht_Küchenmeile 2015_Tara Ultra Der Klassiker Tara Ultra ist seit Kurzem auch als Pull-down-Armatur erhältlich. Dabei bleibt die typische Formensprache von Tara Ultra weiterhin stilgebend: Der hohe, schlanke Auslauf und der markante rechtwinklige Hebel prägen ein zeitloses Design, das die Armaturenikone besonders vielseitig einsetzbar macht.
Fotos: Thomas Popinger
Copyrights: Dornbracht
eno Dornbracht
08_Dornbracht_Küchenmeile 2015_eno Die Serie eno wurde um zwei neue Armaturen mit erhöhtem Auslauf erweitert, die optimal auf die Erfordernisse in der Küche abgestimmt sind.
Fotos: Thomas Popinger
Copyrights: Dornbracht
eno Dornbracht
09_Dornbracht_Küchenmeile 2015_eno Die Serie eno wurde um zwei neue Armaturen mit erhöhtem Auslauf erweitert, die optimal auf die Erfordernisse in der Küche abgestimmt sind.
Fotos: Thomas Popinger
Copyrights: Dornbracht
eno Dornbracht
10_Dornbracht_Küchenmeile 2015_eno Die Serie eno wurde um zwei neue Armaturen mit erhöhtem Auslauf erweitert, die optimal auf die Erfordernisse in der Küche abgestimmt sind.
Fotos: Thomas Popinger
Copyrights: Dornbracht
11_Dornbracht_Küchenmeile 2015_eUnit Kitchen Die erste elektronische Produktlösung für die Küche: Wasserausgabe, -dosierung und -temperatur, sowie Excenterbetätigung werden bei eUnit Kitchen zusammengeführt. Die intuitive, einfache Anwendungslogik erleichtert die Arbeitsprozesse – so bleibt mehr Zeit für die Kreativität bei der Zubereitung.
Fotos: Thomas Popinger
Copyrights: Dornbracht
12_Dornbracht_Küchenmeile 2015_eUnit Kitchen Die erste elektronische Produktlösung für die Küche: Wasserausgabe, -dosierung und -temperatur, sowie Excenterbetätigung werden bei eUnit Kitchen zusammengeführt. Die intuitive, einfache Anwendungslogik erleichtert die Arbeitsprozesse – so bleibt mehr Zeit für die Kreativität bei der Zubereitung.
Fotos: Thomas Popinger
Copyrights: Dornbracht