Dornbracht Water Experience designjunction
Download

Zurück zur Übersicht

Das Wichtigste in Kürze: Das Thema: Dornbracht präsentiert Wasserchoreografie im Rahmen der designjunction
Das Projekt: Zusammenspiel von Wasser und Sound auf dem Granary Square in London
Die Besonderheit: Dornbracht macht Wasserwirksamkeit erfahrbar
Zeitraum: 6. designjunction (22. – 25. September 2016)

Ein Gefühl von Meer im urbanen London: Dornbracht choreografiert Wasser auf der designjunction

Dornbracht präsentiert im Rahmen des London Design Festivals die Erlebniswelt „Dornbracht Water Experience“. Die darin inszenierte Wasser-Installation macht die Wirksamkeit des Elements Wasser für Besucher erfahrbar – und vermittelt das Gefühl, am Meer zu sein. Im Zusammenspiel von Wasser und Musik zeigt Dornbracht, wie individuell Wasser choreografiert, orchestriert und gesteuert werden kann.

Während der 6. designjunction vom 22. bis zum 25. September 2016 bespielt Dornbracht auf dem Granary Square in London eines von acht roten, Monopoly-ähnlichen Häusern. Der darin integrierte Wasserfall löst eine wellenartige Choreografie in den fest-installierten Brunnen des Platzes aus. Beeinflusst wird diese durch die Laufgeschwindigkeit der vorübergehenden Passanten und einem von „Studio Wave“ komponierten Soundtrack, der die Performance des Wassers untermalt. Mehrfach täglich wird die Wasserchoreografie durch Live-Musik eines Streichquartetts begleitet und läuft synchron zur Musik. Die Welle endet in einem Sprühnebel, der Besucher an die leichte Brise des Meeres erinnert.

„Dornbracht Water Experience“ schafft das Bewusstsein für die transformierende Wirkung von Wasserchoreografien, dient als Inspirationsquelle und ist Erlebniswelt zugleich. Durch die Verbindung und Vernetzung der unterschiedlichen Parameter im Innen- und Außenbereich des Hauses unterstreicht Dornbracht seine Kompetenz in Sachen Konnektivität, Performance und Wirkungsweise von Wasser – auch abseits intimer Rückzugsorte wie dem eigenen Bad oder „Private Spa“.

Der Iserlohner Premiumhersteller zeigt mit spezialisierten Produkten und Technologien, wie Wasserchoreografien auf die individuellen Bedürfnisse angepasst werden können, um zu regenerieren, Stress abzubauen und zu neuer Energie zu verhelfen. Das Thema Vernetzung und Konnektivität spielt dabei eine besondere Rolle: Im Zuge der Digitalisierung sowie unter dem Einfluss von Megatrends wie Healthness und Individualisierung rücken persönliche Wünsche sowie Fragen der Effizienz in den Vordergrund. Sie erfordern eine intelligente Form der Wasserdarreichung, die per Knopfdruck auf unterschiedliche Bedürfnisse einzugehen vermag und Anwendungen komfortabel erleichtert und individualisiert. Als Vorreiter und Impulsgeber der Branche arbeitet Dornbracht fortlaufend daran, diese Entwicklung voranzutreiben – mit einem hohen Anspruch an die eigenen Produkte, welche Ästhetik und hohe Funktionalität in sich vereinen.

Die designjunction findet zum sechsten Mal im Rahmen des London Design Festivals statt. Die Plattform für zeitgenössisches kommerzielles und kulturelles Design bietet am neuen Standort King’s Cross eine Vielzahl von Designausstellungen, Events, Workshops und Installationen. Präsentiert werden internationale Designmarken. Thema der diesjährigen designjunction ist „Immersed in Design“.


Dornbracht Water Experience designjunction
01a_Dornbracht Water Experience_designjunction Mithilfe der fest installierten Springbrunnen des Granary Squares erzeugte Dornbracht eine wellenartige
Choreografie, die durch die Laufgeschwindigeit der Besucher sowie Musik beeinflusst wurde. Mitten in
London vermittelte die Installation so das Gefühl, am Meer zu sein.

Copyright: Dornbracht
Dornbracht Water Experience designjunction
01b_Dornbracht Water Experience_designjunction Mithilfe der fest installierten Springbrunnen des Granary Squares erzeugte Dornbracht eine wellenartige
Choreografie, die durch die Laufgeschwindigeit der Besucher sowie Musik beeinflusst wurde. Mitten in
London vermittelte die Installation so das Gefühl, am Meer zu sein.

Copyright: Dornbracht
Dornbracht Water Experience designjunction
02a_Dornbracht Water Expercience_designjunction Ausgelöst wurde die Wasser-Performance durch einen im Häuschen integrierten Wasserfall. Durch die
Verbindung und Vernetzung der unterschiedlichen Parameter im Innen- und Außenbereich des Hauses
unterstrich Dornbracht seine Kompetenz in Sachen Konnektivität, Performance und Wirkungsweise von
Wasser – auch abseits von Badezimmer oder Private Spa.

Copyright: Dornbracht
Dornbracht Water Expercience designjunction
02b_Dornbracht Water Experience_designjunction Ausgelöst wurde die Wasser-Performance durch einen im Häuschen integrierten Wasserfall. Durch die
Verbindung und Vernetzung der unterschiedlichen Parameter im Innen- und Außenbereich des Hauses
unterstrich Dornbracht seine Kompetenz in Sachen Konnektivität, Performance und Wirkungsweise von
Wasser – auch abseits von Badezimmer oder Private Spa.

Copyright: Dornbracht
Dornbracht Water Experience deisignjunction
03a_Dornbracht Water Experience_designjunction Die Wasserchoreografie wurde mehrfach täglich von einem Streichquartett begleitet und lief synchron zur
Live-Musik.

Copyright: Dornbracht
Dornbracht Water Experience designjunction
03b_Dornbracht Water Experience_designjunction Die Wasserchoreografie wurde mehrfach täglich von einem Streichquartett begleitet und lief synchron zur
Live-Musik.

Copyright: Dornbracht
Dornbracht Water Experience designjunction
04a_Dornbracht Water Experience_designjunction Mit spezialisierten Produkten und Technologien zeigt Dornbracht, wie Wasserchoreografien auf individuelle
Bedürfnisse angepasst werden können. Als Vorreiter und Impulsgeber der Branche arbeitet Dornbracht
fortlaufend daran, diese Entwicklung voranzutreiben – mit einem hohen Anspruch an die eigenen
Produkte, welche Ästhetik und hohe Funktionalität in sich vereinen.

Copyright: Dornbracht

Copyright: Dornbracht
Dornbracht Water Experience designjunction
04b_Dornbracht Water Experience_designjunction Mit spezialisierten Produkten und Technologien zeigt Dornbracht, wie Wasserchoreografien auf individuelle
Bedürfnisse angepasst werden können. Als Vorreiter und Impulsgeber der Branche arbeitet Dornbracht
fortlaufend daran, diese Entwicklung voranzutreiben – mit einem hohen Anspruch an die eigenen
Produkte, welche Ästhetik und hohe Funktionalität in sich vereinen.

Copyright: Dornbracht